Technische Sondermaßnahmen der AFS-Gruppe:

  • verdeckte Überwachung
  • Beweissicherung
  • netzwerkgesteuerte Videokontrolle
  • Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität
  • Sicherung von Vermögenswerten

Prävention und Aufklärung mit Netzwerktechnik

Sobald ein hinreichend konkreter Verdacht auf eine begangene deliktische Handlung gegeben ist, wird die verdeckte Überwachung mit einer Videokamera am Arbeitsplatz eingesetzt. Die dabei verwendeten Kameras fügen sich unauffällig in die Umgebung ein. Die von der AFS-Gruppe eingebauten Hochleistungskameras haben eine hohe Lichtempfindlichkeit und liefern sehr scharfe Bilder bei einer Vielzahl von Innenanwendungen.

Modernität für den Schutz

Kurzzeitige und kontinuierliche Aufnahmen mit verschiedenen technischen Einstellungen werden entsprechend des Verdachtsmomentes und der örtlichen Gegebenheiten optimiert. Nutzen Sie alle technischen sowie personellen Möglichkeiten zur Prävention, aber auch zur Aufdeckung bereits geschehener Straftaten.